Kategorie: Aktuelles

Gebrauchtwagenmarkt für E-Autos steigt 2020 deutlich an

Die Förderungsprämien des Staates setzen Ihre Wirkung nicht nur im Neuwagengeschäft um, auch das Gebrauchtwagenangebot erhöhte sich 2020 deutlichen. Bei den meisten bekannten E-Autos wie beispielsweise dem ID3 oder I3, sind Wartezeiten bei Neuwägen von bis zu 6-8 Monate normal. Für viele Menschen ist deswegen ein Gebrauchtwagen eine gute Alternative. Die teils niedrigen Preise der Neuwägen, welche durch die staatliche Förderung erreicht werden lassen sich dabei auf den Gebrauchtwagenmarkt übertragen. Interessant ist auch, dass die meisten E-Autos, welche als Zweitwagen angeschafft werden gebraucht erworben werden.

McDonalds kündigt Ausbau des Lade-Services an

Dass McDonalds an manchen Standorten ein kostenloses Ladenetz zur Verfügung stellt, ist bekannt. Momentan bietet McDonalds an 40 Standorten die Möglichkeit an, mit bis zu 150 kW zu laden. Dies soll Berichten zufolge bis 2025 auf alle Filialen, welche einen McDrive besitzen ausgebaut werden. 2021 sollen bereits weitere 200 Standorte mit einer Lade-Infrastruktur zur Verfügung stehen.

Ob McDonalds die Ladungen zünftig in Rechnung stellen will, oder ob es kostenlos bleibt, ist aktuell noch unklar.

Klar ist jedenfalls, dass McDonalds, wie auch DM, Aldi oder Lidl, den Trend der Elektromobilität mitgehen möchte.

EnBW will DM-Märkte mit HPC Ladesäulen ausrüsten

2021 sollen 50 Standorte der DM-Märkte mit sogenannten High Power Chargern (HPC) ausgerüstet werden. Bei diesen ist ein Ladestrom von bis zu 300 Kilowatt möglich und das alles mit Ökostrom. Die Höchstleistung von 300 Kilowatt richtet sich nach der Ladetechnik des Fahrzeuges. Dies bedeutet die Ladung für das Weiterfahren ist in wenigen Minuten während des Einkaufes möglich.

Förderung von Wallboxen

Seit dem 9. November 2020 gibt es eine Förderung auf Wallboxen von der KfW im Wert von 900 Euro. Die Anträge sind begrenzt und es müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein um die Förderung zu erhalten.

Unter anderem muss der Strom im Haushalt aus erneuerbaren Energien stammen. Der Gesamtbetrag der Wallbox inklusive Montage muss die 900 Euro überschreiten, da es ansonsten keine Fördersumme gibt.

Genauere Angaben und die Beantragung der Förderung findest du unter folgendem Link: https://public.kfw.de/zuschussportal-web